Kabelliga spendet für einen guten Zweck


Jedes Jahr veranstaltet ConCab das firmeneigene Sportprogramm – die Kabelliga. Alle teilnehmenden Mitarbeiter tracken Ihre sportlichen Aktivitäten, die je nach Dauer und Intensität unterschiedlich gewertet werden. Am Ende des Jahres wird daraus die Gesamtsumme ermittelt und in einen Geldwert umgerechnet, der dann für wohltätige Zwecke gespendet wird.

2019 wurde auf diese Weise eine Summe von 3.000€ gesammelt.
Die Teilnehmer der Kabelliga haben sich 3 Einrichtungen ausgesucht, an die nun jeweils 1.000€ gespendet werden:

1. Deutsches Rotes Kreuz – Bereitschaft Mainhardt

2. Erlacher Höhe – Tagestreff Schuppachburg Schwäbisch Hall

3. Take a Malaika – Ein Nähprojekt in Arusha/Tansania

 

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar